Schwebender Seifenhalter

Zero Waste: Die Seife schwebt

Feste Seifen sind wieder im Trend. Sie sind im Idealfall voll ökologisch, ohne Verpackung und werden restlos aufgebraucht. Mit dem neuen Savont-Seifenhalter geht das ganz leicht.

Feste Seife ist weich, rutscht schon einmal aus der Hand und hinterlässt unansehnliche Schlieren und Streifen – ob am Waschbecken, in der Badewanne oder in der Dusche. In der Seifenschale trocknet sie kaum vollständig durch. Dort, wo sie aufliegt, bleibt sie lange glitschig und nass. Das ist unangenehm und verbraucht noch dazu unnötig viel von dem wertvollen Produkt.

Wir von Savont lieben Seife und haben eine innovative Halterung entwickelt, die alle Probleme löst. Sie kann ohne Bohren oder Kleben ganz einfach befestigt werden. Ein Saugnapf mit integriertem Magneten und ein spezielles Metallplättchen für die Seife . Der Effekt ist verblüffend: die Seife schwebt im Waschbecken. So kann sie perfekt austrocknen und restlos aufgebraucht werden. Soll die Seife an einen neuen Platz, kann der Savont-Seifenhalter einfach abgenommen und neu befestigt werden.

So geht Zero Waste bis ans Ende gedacht. Dieses „Zero Waste“ („Null Müll“), eine seit Beginn des 21. Jahrhunderts nach Nachhaltigkeit strebende Philosophie, macht auch vor dem Badezimmer nicht mehr halt: neben der festen Seife gibt es zum Beispiel Bambus Zahnbürsten, wiederverwendbare Abschminkpads und sogenannte „solide“ Deos mit ausschließlich natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen.

Da fügt sich Savont wunderbar ein, den es für Zero Waste Läden auch unverpackt gibt. Es ist ein auf wenige Einzelteile reduzierter, innovativer und einfach zu handhabender Seifenhalter, flexibel einsetzbar in Waschbecken, Badewanne oder Dusche. So praktisch und nachhaltig kann der Einsatz von fester Seife sein. Feste Seife und Savont gehören geschwisterlich zusammen …

… und ein besonderes Plus ist unsere exklusive Händlerkarte, mit der das Angebot im Shop an Sichtbarkeit gewinnt – ob online oder im Geschäftslokal.