Duschseifen

Trend zu Duschseifen und SAVONT

Sieh an, jetzt hat also auch die Industrie feste Seife entdeckt. Wir machen ja immer unsere Streifzüge durch die Drogeriemärkte und da finden wir seit einiger Zeit feste Seife von großen Produzenten.

Die Strategie der Industrie ist es ja immer, die Kleinen einmal probieren zu lassen, und wenn es erfolgreich ist, das zu kopieren und den Markt damit zu bedienen. Wenn also jetzt in großem Stil feste Seife hergestellt wird, heißt das, dass es ein echter Trend ist. Hände waschen ist ja durch Corona gerade sehr angesagt. Aber es soll hygienisch und ökologisch sein. Plastikverpackungen und unnötige chemische Inhaltsstoffe wie Silikone, Mikroplastik oder Mineralöl sind da nicht erwünscht.

Reine Bio-Seife, am besten unverpackt, plus Savont-Seifenhalter, der dafür sorgt, dass die Seife gut austrocknen und zur Gänze aufgebraucht werden kann – das ist öko! Es sind darin meist um die zehn Prozent Öl enthalten für eine bessere Hautpflege. Solange es natürliche Inhaltsstoffe sind, ist das wunderbar. Gerade auf die öligen, schön schäumenden Duschseifen muss man besonders achten, damit nicht unnötig viel Material in der Dusche abtropft und verloren geht. Der Trend zu Duschseife ist somit auch ein Trend zu Savont. Die Seife schwebt, ist immer bei der Hand und das schöne Stück kann vollständig abtrocknen.