Haben Sie Fragen?

Unser Ziel ist es, die SAVONT®- Anwender rundherum zufrieden zu stellen. Darum bieten wir hier eine Sammlung von Fragen und Antworten rund um unser Produkt. Ist Ihre Frage nicht dabei? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an unseren Kundenservice.

Der SAVONT® ist grundsätzlich für alle handelsüblichen Seifen geeignet.

Der klassische SAVONT® ist für Seifen bis 150g geeignet, der SAVONT® Jumbo trägt auch Seifen bis 250g.

Der SAVONT® funktioniert nach einem bewährten Prinzip, das wir allerdings weiterentwickelt und perfektioniert haben:

Ein starker, speziell versiegelter Magnet wird durch einen Hochleistungs-Saugnapf an Fliesen, direkt im Waschbecken oder an Duschabtrennungen (oder jeder anderen glatten Fläche) gehalten. Durch ein sorgfältig auf diesen Einsatzzweck abgestimmtes Metallplättchen, das in die Seife eingedrückt wird, hält die Seife am Magneten. Und schon schwebt Ihre Seife.
Die häufigste Ursache dafür ist eine zu harte Seife. Aber keine Angst – Sie können Ihren SAVONT® auch mit harten Seifen verwenden. Damit das klappt, wenden Sie einfach einen kleinen Trick an: Legen Sie die Seife zunächst für eine bis zwei Stunden auf einen mit Wasser getränkten Waschlappen oder einen nassen Schwamm. Dadurch weicht die Seife an der Oberfläche etwas auf. Anschließend drücken Sie das Metallplättchen kräftig und tief in die aufgeweichte Seife und verstreichen die weiche Seife um das Plättchen. Jetzt noch gut trocknen lassen – fertig! Jetzt sollte das Plättchen auch in harter Seife gut halten.

Grundsätzlich haftet der Saugnapf auf allen glatten, sauberen Oberflächen. Klappt es nicht, kann das verschiedene Ursachen haben:

  • Die Fläche ist rau. Manche Fliesen haben eine angeraute Oberfläche. Auf diesen Fliesen halten Saugnäpfe generell nicht gut.
  • Die Fläche oder der Saugnapf sind verschmutzt. Wenn beides sauber und trocken ist, haftet der Saugnapf zuverlässig. Zum Reinigen eignet sich z.B. handelsübliches Geschirrspülmittel.
Die häufigste Ursache dafür ist eine zu harte Seife. Aber keine Angst – Sie können Ihren SAVONT® auch mit harten Seifen verwenden. Damit das klappt, wenden Sie einfach einen kleinen Trick an: Legen Sie die Seife zunächst für eine halbe Stunde auf einen nassen Waschlappen oder einen nassen Schwamm. Dadurch weicht die Seife an der Oberfläche etwas auf. Anschließend drücken Sie das Metallplättchen kräftig und tief in die aufgeweichte Seife und verstreichen die weiche Seife um das Plättchen. Jetzt noch gut trocknen lassen – fertig! Das Plättchen sitzt jetzt fest in der Seife, ohne dass sie gebrochen ist.

Die häufigste Ursache ist eine zu schwere Seife. Der SAVONT® Classic ist für handelsübliche Seifen bis 150 g ausgelegt. Für schwerere Seifen bis 250 g haben wir den SAVONT® Jumbo entwickelt. Wenn das Seifengewicht und der SAVONT®-Typ zusammenpassen, hält die Seife zuverlässig auch in der Vertikalen.
Klappt es trotzdem nicht, könnte es an Seifenresten zwischen Magnet und Metallplättchen liegen. Normalerweise werden beim Gebrauch der Seife Seifenreste zuverlässig abgewaschen so dass die Seife nicht vom Magneten rutschen sollte. Kommt es doch vor, dass ein kleiner Seifenrest zwischen Magnet und Plättchen gerät, wirkt das wie ein Schmierstoff. Entfernen Sie die Seife – und schon bleibt wieder alles an seinem Platz.

Das passiert gelegentlich bei zu harten oder zu weichen Seifen, die dem Plättchen zu wenig Halt geben. Um das Plättchen sicher in der Seife zu halten, können Sie zwei Dinge tun: Legen Sie die Seife zunächst für eine bis zwei Stunden auf einen mit Wasser getränkten Waschlappen oder einen nassen Schwamm. Dadurch weicht die Seife an der Oberfläche etwas auf. Anschließend drücken Sie das Metallplättchen kräftig und tief in die aufgeweichte Seife und verstreichen die weiche Seife um das Plättchen. Jetzt noch gut trocknen lassen – fertig! Das Plättchen sitzt jetzt fest in der Seife. Kippen Sie die Seife, wenn Sie sie vom Magneten abnehmen. Das verringert die Kraft, die auf das Plättchen wirkt. So bleibt das Plättchen zuverlässig in der Seife.

Das sollte normalerweise gar nicht passieren. Geschieht es doch, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine beschädigte Versiegelung die Ursache. Wir versiegeln unsere Magneten mit einer hochwertigen, speziell entwickelten Schicht, die dafür sorgt, dass der Magnet nicht mit Wasser oder Seife in Berührung kommt. Schlagen zwei Magneten durch Ihre Anziehungskraft heftig aneinander, kann diese Versiegelung beschädigt werden. Darum haben wir in unseren Sicherheitshinweisen den Hinweis, die Magneten immer sanft zusammen zu führen. 

In extrem seltenen Fällen kann es jedoch auch vorkommen, dass die Versiegelung „ab Werk“ nicht vollständig ist. Wir sortieren Magneten mit schadhafter Versiegelung normalerweise aus. Wenden Sie sich daher gerne an unseren Kundendienst, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Versiegelung ab Werk schadhaft war.

Der SAVONT® hat viele praktische Vorteile:

  • Seife ist immer dort, wo Sie sie brauchen
  • Keine feuchte Seife in einer verschmutzen Seifenschale
  • Ihre Seife bleibt immer sauber 
  • Ihre Seife bleibt immer im Waschbecken
  • Sie können die Seife bis zum letzten Rest verwenden
  • Ihre Seife trocknet immer wieder ab – das spart Seife
  • Der SAVONT® lässt sich ohne bohren und ohne kleben anbringen

Der SAVONT® leistet aber auch einen echten Beitrag zum Umweltschutz. Durch das Verwenden von Seife sparen Sie Verpackungen wie z.B. Plastikflaschen für Duschgel oder Shampoo. 

Die Verwendung von Seife hat auch gesundheitliche Vorteile. Gute Seife enthält oft weniger (künstliche) Zusatzstoffe und ist für viele Menschen besser verträglich.